Evangelische Kirchengemeinde Adenau



 

Der neue RUF und die neuen Terminübersichten bis Februar 2021 für unsere Gottesdienste sind jetzt online.  ...mehr  (23.11.20)


Gottesdienste der Evangelischen Kirchengemeinde Adenau

 

 

Die Ev. Kirchengemeinde Adenau sagt die für den 14., 15. und 18. November geplanten Gottesdienste in Adenau und Kempenich ab, um die Gefahr einer Ansteckung mit dem Coronavirus weiter zu minimieren. Der nächste Gottesdienst ist für den 22. November vorgesehen. Dies ist der Ewigkeitssonntag, an dem den Verstorbenen - vor allem denen aus dem ablaufenden Kirchenjahr - gedacht wird. Da das Abschiednehmen und Beerdigen in den letzten Monaten oft nur unter schwierigen Bedingungen für Angehörige und Freunde möglich war, hofft die Kirchengemeinde, diesen Gottesdienst feiern zu können und zwar um 11 Uhr im Kirchgarten der Ev. Kirche in Adenau (Dr. Creutz-Platz 5). Bitte melden Sie sich für diesen Gottesdienst im Gemeindebüro an: Per E-Mail mit Angabe Ihres Namens, Ihrer vollständigen Adresse und Ihrer Telefonnummer unter adenau@ekir.de. Bitte halten Sie dieselben Daten bereit, wenn Sie sich telefonisch unter 02691-2069 anmelden. Hier können Sie gerne eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen, der bis Freitag, dem 20. November um 12 Uhr abgehört wird. Zu diesem Zeitpunkt aktualisieren wir letztmalig den Ansagetext. Danach können Sie unter der Rufnummer von Pfarrerin Claudia Rössling-Marenbach (0151-28815411) abfragen, ob der Gottesdienst stattfindet.


3 geplante Gottesdienste finden nicht statt

 

Die Evangelische Kirchengemeinde Adenau hat schweren Herzens entschieden, die nächsten Gottesdienste ausfallen zu lassen. Das betrifft zunächst die Reformationsgottesdienste am Samstag, dem 31. Oktober in Adenau und Kempenich sowie den für Adenau geplanten Gottesdienst am 8. November. Auch, wenn diese Gottesdienste im Freien stattgefunden hätten, möchte die Kirchengemeinde Verantwortung übernehmen - sowohl für diejenigen, die diese Veranstaltungen vorbereiten und durchführen, als auch für alle Mitchristinnen und Mitchristen, die daran teilnehmen.

 

Wie es nach dem 8. November weitergeht, wird spontan entschieden. Die Kirchengemeinde verweist auf verschiedene Informationsquellen:

 

Auf der Internetseite www.ekadenau.de finden Sie künftig aktuelle Informationen. Hier ist geplant, kurze Videoandachten einzustellen.

Telefonisch erreichen Sie das Gemeindebüro werktags vormittags unter 02691-2969. Der Text des Anrufbeantworters hält aktuelle Informationen für Sie bereit. Hier können Sie sich auch melden, wenn Sie jemanden suchen, der Ihre Einkäufe erledigt, weil Sie selbst gesundheitlich besonders gefährdet sind.

 

Anfragen über E-Mail senden Sie bitte an adenau@ekir.de

 

Beachten Sie auch die Aushänge in den Schaukästen und am Gemeindebüro.


Die Evangelische Kirchengemeinde Adenau lädt am Sonntag, dem 6. September, um 11 Uhr zum Gottesdienst in den Kirchgarten an der Erlöserkirche am Dr.-Creutz-Platz in Adenau ein.

 

Um auch in den kommenden Wochen Gottesdienste feiern zu können, finden diese weiterhin im Kirchgarten statt, denn der Kirchenraum lässt unter den aktuellen Anforderungen nicht mal ein Dutzend TeilnehmerInnen zu. Diejenigen, die diese Gottesdienste mit viel Kreativität und Einsatz vorbereiten und durchführen, hoffen, dass die Gemeinde diese Entscheidung unterstützt. Es wurden Decken angeschafft, um den herbstlichen Temperaturen entgegenzutreten. Wer jetzt schon mal die Winterschuhe und eine dicke Jacke aus dem Schrank holt, ist für Sonntag gut ausgerüstet. Besondere Umstände erfordern besondere Maßnahmen und bescheren oft unvergesslich schöne Erlebnisse!

 

Anmeldungen nimmt bis Freitag 12 Uhr das Gemeindebüro entgegen unter 02691-2069 oder adenau@ekir.de. Gerne können Sie auch spontan kommen - entweder etwas früher zum Eintragen in die Anwesenheitsliste oder bringen Sie einen Zettel mit Ihrem Namen, Adresse und Telefonnummer mit.


Wenn Sie zu einem unserer Gottesdienste kommen möchten, bringen Sie bitte einen Zettel mit,

auf dem folgende Daten stehen:

  • Vorname, Nachname
  • Adresse
  • Telefonnummer

Damit ersparen Sie sich längere Wartezeiten beim Einlass.

Natürlich können Sie sich auch vor Ort in die Anwesenheitsliste eintragen.
Dann bitten wir Sie, etwas früher zu kommen.

Die Daten werden drei Wochen nach dem jeweiligen Gottesdienst vernichtet.


Sommer-Gottesdienst im evangelischen Kirchgarten am 28. Juni

 

Die evangelische Kirchengemeinde Adenau lädt zum Sommer-Gottesdienst am 28. Juni 2020 um 11 Uhr in den Kirchgarten nach Adenau ein.

 

Anmeldungen werden telefonisch unter der Rufnummer 02691-2069 an Werktagen zwischen 9 und 12 Uhr entgegengenommen.

 

Wenn Sie nur den Anrufbeantworter erreichen, hinterlassen Sie bitte deutlich Ihren Namen und Ihre Rufnummer; Sie werden zurückgerufen.


Gottesdienste im Kirchgarten in Adenau

 

Die evangelische Kirchengemeinde Adenau hat am Pfingstsonntag nach langer Zwangspause wieder zwei Gottesdienste veranstaltet. Austragungsort war der schöne große Kirchgarten neben der Erlöserkirche, wo der geschmückte Altar und Einzel- sowie Familiensitzgelegenheiten aufgestellt waren. Pfarrerin Claudia Rössling-Marenbach war glücklich, endlich wieder gemeinsam Gottesdienste feiern zu können und ganz offensichtlich freuten sich auch die zahlreichen Gottesdienstbesucher*innen. Die Resonanz war durchweg so positiv, dass die Kirchengemeinde plant, bis auf Weiteres alle zwei Sonntage in Adenau zusammenzukommen; das nächste Mal am 14. Juni um 11 Uhr. Um die aktuell geltenden Schutzmaßnahmen einhalten zu können, bittet die Kirchengemeinde um telefonische Anmeldung im Gemeindebüro unter der Rufnummer 02691-2069. Wenn Sie außerhalb der Bürozeiten den Anrufbeantworter erreichen, hinterlassen Sie bitte Ihre Rufnummer, damit Sie eine persönliche Bestätigung für Ihre Platzreservierung erhalten.

 

Eine Besonderheit beim Gottesdienst war nicht nur der Ort, sondern auch der Gesang. Statt mit der gesamten Gemeinde zu singen - was derzeit kritisch gesehen wird - hatte das Ehepaar Andersch aus Kempenich (vielen bekannt durch musikalische Veranstaltungen in der dortigen Kirchenscheune) zusammen mit dem Organisten Herrn Hilberath einige Lieder vorbereitet und sang diese zweistimmig. Wer musikalisches Talent besitzt und einen der nächsten Gottesdienste damit bereichern möchte, möge sich bitte im Gemeindebüro oder direkt bei Pfarrerin Rössling-Marenbach melden.

 

Da feste Planungen derzeit kaum möglich sind und große Flexibilität den dieser Tage alles anderen als alltäglichen Alltag prägt, bittet die Kirchengemeinde, sich in den örtlichen Medien und auf der Website ekadenau.de regelmäßig und kurzfristig über das Gemeindeleben zu informieren. Und natürlich telefonisch im Gemeindebüro. (03.06.20)


 

 

 

Christ ist erstanden,

er ist wahrhaftig auferstanden – Halleluja!

 

Hier können Sie unseren Ostergruß zum diesjährigen Osterfest lesen.