Evangelische Kirchengemeinde Adenau



Presbyteriumswahl 2020 in der Evangelischen Kirchengemeinde Adenau

 

Am 1. März 2020 wird das Presbyterium, das Leitungsorgan der Evangelischen Kirchengemeinde Adenau, neu gewählt. Das Wahlvorschlagsverfahren beginnt am 15. September 2019. Alle wahlberechtigten Mitglieder der Kirchengemeinde sind aufgefordert, bis zum 26. September 2019 schriftlich Wahlvorschläge beim Presbyterium einzureichen.

 

Nähere Informationen zu den Fragen, wer für ein Presbyteramt vorgeschla-gen werden kann und wer im März wählen darf, sind telefonisch bei Pfarrerin Claudia Rössling-Marenbach unter Tel. 01512-8815411 zu erfragen.

 

Wahlvorschläge können bei jedem Mitglied des Presbyteriums oder im Gemeindebüro abgegeben werden.

 

Das Wahlverzeichnis wird in der Zeit vom 3. bis zum 23. Februar 2020 zur Einsichtnahme im Gemeindebüro ausgelegt. Die Eintragung ins Wahlverzeichnis ist Voraussetzung für die Wahlberechtigung.

 

Das Presbyterium der Ev. Kirchengemeinde Adenau (04.09.19)


 

                             Der neue RUF und die neuen Terminübersichten bis Oktober 2019 für        

                             unsere Gottesdienste und alle weiteren Veranstaltungen sind jetzt online.  ...mehr

                             (28.07.19) (RUF folgt)


Einführungsgottesdienst für unsere neue Pfarrerin


In einem feierlichen Gottesdienst ist Claudia Rössling-Marenbach jetzt offiziell in das Pfarramt der evangelischen Kirchengemeinde Adenau eingeführt worden. 

Bericht in der Rhein-Zeitung

(05.06.19)


Festgottesdienst zum Rittertag der Genossenschaft Rheinland-Pfalz-Saar des Johanniterordens

 

 

Am Sonntag, 26. Mai 2019, fand in der Erlöserkirche in Adenau ein besonderer Gottesdienst statt.

Bericht in der Rhein-Zeitung

(11.06.2019)

 


 

 

 

Pfarrer Holger Banse sagt adé

 

Nach sechsundeinhalb Jahren verabschiedete sich Pfarrer Holger Banse von der Evangelischen Kirchengemeinde Adenau.

 

„Ich wünsche der Gemeinde alles Gute für die Zukunft, Stärke im Glauben und Zusammenhalt innerhalb der Gemeinde“

mehr (16.04.2019)


Liebe Adenauerinnern und Adenauer – mit allen Orten, die dazu gehören!

 

Heute darf ich mich Ihnen als Ihre neue Pfarrerin vorstellen – worüber ich mich sehr freue. Mein Name ist Claudia Rössling-Marenbach und ich bin, bis zu meinem jetzt anstehenden Wechsel zu Ihnen, als Pfarrerin in der Evangelischen Kirchengemeinde Seibersbach tätig. Diese Gemeinde liegt im Hunsrück, in der Nähe von Stromberg und Bad Kreuznach. Hier habe ich 16 Jahre lang fröhlich meinen Dienst tun dürfen.

 

Nun ist es Zeit adieu zu sagen und meine neue Heimat bei Ihnen zu finden. Es wird spannend sein, Sie und Ihre Gemeinde kennen zu lernen – immerhin hat sie eine ganz besondere Struktur mit so vielen und überwiegend katholisch geprägten Orten.

 

Die bisherigen Schwerpunkte meiner Arbeit lagen vor allem im Bereich der Arbeit mit Männern und Frauen (was auch getrennt sehr bereichernd sein kann!!) und im musikalischen Bereich: Acht Jahre lang durfte ich, recht erfolgreich, in gemeinsamer Arbeit mit unserem Kirchenmusiker Michael Hombach, einen Kinder- und einen Jugendchor leiten, zu dem Woche für Woche etwa 50 Kinder und Jugendliche kamen. Ob das vielleicht etwas ist, das auch in Ihrer Gemeinde funktionieren kann? Wir werden sehen…

 

Abgesehen davon feiere ich auch nach 22 Jahren in meinem Beruf noch immer sehr gerne Gottesdienst in ganz unter-schiedlichen Formen und ich freue mich darauf, das zukünftig in Ihren schönen Kirchen zu tun..

Ich werde sicherlich am Anfang noch viele Fragen haben und wahrscheinlich auch Dinge anders machen, als Sie es bisher gewöhnt waren. Aber Gemeinde lebt ja aus den vielen Gaben, die ihr geschenkt sind.

Insofern: Auf fröhliche, bereichernde und inspirierende Jahre!

 

Herzlich, Ihre neue Pfarrerin

Claudia Rössling-Marenbach


Aus dem Presbyterium…

 

Im Gottesdienst am Buß- und Bettag 2018 hat unser Presbyterium einstimmig Frau Pfarrerin Claudia Rössling-Marenbach zur neuen Pfarrerin der evangelischen Kirchengemeinde Adenau gewählt. Sie wird ihren Dienst am 1. Mai dieses Jahres beginnen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Frau Rössling-Marenbach und wünschen ihr alles Gute und Gottes Segen für ihren Neubeginn in der Eifel. (04.02.2019)


Anmeldung zum Kirchlichen Unterricht

 

Geburtsjahrgang 2005 / 2006

 

Wenn Ihr Kind (+/- Jahrgang 2005/2006) im Frühjahr 2020 konfirmiert werden soll, melden Sie es bitte bis Mitte April im Gemeindeamt an. Hierzu benötigen Sie nur Ihr Stammbuch. Ein Elternabend findet vor Beginn des Unterrichts statt; Sie bekommen rechtzeitig eine Einladung. Der Unterricht beginnt im Mai. (04.02.2019)